Referenzen

Gümligen 2019 - 2021

Haco Gümligen - KAPRO 2020

Neuerstellung einer Instantkaffeeproduktion durch HACO AG. Dafür wird zwischen bestehenden Gebäuden ein neuer Trakt ergänzt.

Leistungen NBG

Neben den Anforderungen der Nutzer betreffend Komfortansprüchen sollen die Gebäudetechnische Anlagen für das geplante Bauvorhaben auch die folgenden Kriterien erfüllen: 

  • Optimale Abstimmung zwischen Prozess, Bau und Gebäudetechnik
  • Nur so viel Technik wie notwendig
  • Nachrüstbarkeit von evtl. nötigen Komponenten oder Anlagen
  • Flexibilität soweit möglich und vertretbar
  • Einfache und energetisch optimale Anlagen mit kurzen Versorgungswegen
  • Wartungsarme und wartungsfreundliche Anlagen
  • Langlebige Anlagenteile
 

Nachhaltigkeit

Integrierung von Abwärmenutzung aus bestehenden und neuen Produktionsanlagen.

Projektdaten

Realisierung

noch offen

Bausumme Gebäudetechnik

Fr. 1.3 Mio.

Auftraggeber

Haco AG
Postfach 96
3073 Gümligen

Architekt

Architekturbüro
Christian Nussbaum AG
Sodmattweg 4
Postfach 233
3700 Spiez

Projektleiter

Stefan Blindenbacher

Nutzung

Lebensmittelherstellung

Technik

Lüftung / Klima / Heizung und Dampf / Sanitär
Koordination andere Gewerke

Besonderheiten

Koordination Leitungsführung der Kaffeproduktionsanlage (Fabrikat GEA Dännemark)

Koordination Leitungsführung der Ammoniak-Kälteanlage (Fabrikat Walter Wettstein AG)

1